• PulWinding®
  • PulWinding®

PulWinding®

Belastung in mehrere Richtungen

Wird das Bauteil Belastungen in mehreren Richtungen ausgesetzt, so ist die klassische Pultrusion nicht ausreichend. Bei unserem selbst entwickelten PulWinding®-Verfahren werden Fasern durch Rotation abgelegt und direkt im Prozess ausgehärtet. Die Vorteile sind:
  • Geeignet  für hohe Torsionsbelastung
  • Einstellung unterschiedlicher Faserwinkel
  • Flexibilität in der Faserauswahl